Melanie Rodel erblickte den Blick der Welt an einem kalten Wintertag 1980 in Bern.

           

Ihre Passion und Leidenschaft fürs malen entdeckte sie schon  sehr früh. Nach den ersten erfolgreichen Wandmalereien im Kinderzimmer und diversen anderen Wänden, beschloss Ihre Mutter Ihr Papier und grössere Leinwände zur Verfügung zu stellen.

Auch die ersten Schminkversuche wurden wohlwollend von der Frau Mama unterstützt. Und so kam es, dass Melanie ihre ersten Schritte in der Guggemusig gehen durfte wo sie dankbare Gesichter fand an denen Sie sich austoben durfte.

           

Jedoch wurde die "Leinwand" Gesicht zu klein und so kam es dazu, dass sie  im höheren Alter als richtig empfand Ihr Atelier für Bodypainting in Köniz zu eröffnen. Sie nahm an vielen nationalen, *euronalen und internationalen Wettbewerben teil, und erlangte so einige ansehnliche Auszeichnungen und mediale Aufmerksamkeit.

Trotz der Versuchung nur noch Künstlerisch dazusitzen arbeitet Melanie, zwar auch meistens sitzend, als Client Service Assistant.
 

* :-)